[linux-support] ASDL/LAN Schwierigkeiten [solved]

Markus Jordi markus.jordi at timak.ch
Tue Jan 6 11:44:53 CET 2004


Hallo Zäme

Marc Herren wrote:
>>Ja, habe ich aber ausgeschaltet, erstens weil Mehrere hier mir 
>>geraten haben, fixe private IP-Adressen zu verwenden, und zweitens, 
>>als ich es doch mit DHCP versucht habe, der SuSE PC etwa 1000-fach 
>>verlangsamt wurde!
> 
> Ich bezweifle sehr dass dein SuSe Rechner diesbezüglich langsamer wurde.
> Es kann sein dass er durch eine etwas falsche Konfiguration des DHCP
> Servers länger bootet ( das interface intitialisiert ). Ich selbst
> verwende einen DHCP Server zuhause und bin sehr überzeugt davon. Nun
> gut, ich verwende nicht den Server des Routers sondern meinen eigenen
> (eine einfache Linux-Kiste). Dies hat für mich den grossen Vorteil dass
> falls ich mal irgendwas ändern muss dies nur am Server tun muss anstatt
> an jedem Rechner. Natürlich benutze ich auch fixe IP Adressen, anhand
> der MAC Adresse kann der DHCP Sever bei entsprechender Konfiguration
> immer die gleiche IP an die Rechner verteilen.
> 
> In diesem Sinne macht es sehr wohl einen Sinn den DHCP Server zu
> verwenden, mal davon abgesehen dass er die gewünschten Funktionen
> unterstützt.

Nun, mit DHCP vom Router und SuSE (8.2 und 9.0) habe ich ebenfalls Probleme:
Während dem Booten zeigt er zwar an, dass er DHCP machen will, bekommt 
aber irgendwie keine IP. Immer wenn ich DHCP verwende, muss ich nach dem 
Booten als root in der Konsole ein dhcpd eth0 machen damit es läuft.

Bin dem Problem nicht weiter nachgegangen und habe auch auf statische 
IPs umgestellt.

Gruss
Markus



More information about the Linux-support mailing list