[linux-support] Queres Routing Problem

Mike Burgener mburgener at tuxinator.org
Sun Nov 13 20:54:00 CET 2005


Thomas Deutschs Mailinglisten wrote:
> Mike Burgener wrote:
> 
>> Mike Burgener wrote:
>>
>>> Habe ein Cablemodem (da das schwarze mit Digitalphone) habe dort nen 
>>> Switch angehängt, Laptop und Workstation sind über diesen Switch am 
>>> Internet angehängt. Wenn ich nun von Rechner A nach B Dateien 
>>> übertrage haben dies die anderen Modems immer bemerkt und die Daten 
>>> Intern Übertragen. Kann ich dieses durch manipulieren der ARP/Routing 
>>> Tabelle wieder irgendwie hinbiegen?
> 
> 
>> Konnte Problem lösen
>>
>> auf host a: route add -host iphosta eth0
>> auf host b: route add -host iphostb eth0
> 
> 
> hmmm.... AFAIK sind iphosta und iphostb nicht immer konstant. Manchmal 
> wechselt die Cablecom die IPs (Wenn auch recht selten). Ich hatte das 
> mal in grauer Vorzeit so gelöst:
> 
> Host A:
> eth0:   Externe IP mit DHCP
> eth0:1: Eine IP aus nem priv. C-Klasse-Netz (z.B. 192.168.1.1)
> 
> Host B:
> eth0:   Externe IP mit DHCP
> eth0:1: Eine IP aus nem priv. C-Klasse-Netz (z.B. 192.168.1.2)
> 
> Damit konnte ich mit dem Aufrufen der internen IP direkt von Rechner zu 
> Rechner connecten ohne dass das Cablemodem etwas davon mitbekommt.
> 
> Gruss
> 
> Thomas
> _______________________________________________
> Linux-support mailing list
> Linux-support at lugbe.ch
> http://www.lugbe.ch/vmailman/listinfo/linux-support

Soso Besserwisser ;-), in einem script mit "| grep" die Ip auslesen und 
in eine Variable schreiben wäre da die sicherere Methode, vorallem 
schneller da du mit Virtuellen Interfaces einen Irq mehr teilst und du 
niemals 100mbit/s kriegen wirst und wenn wir schon kompliziert werden 
wollen, schon mal was von Proof-Of-Concept gehört? Mein Beispiel war sowas.


More information about the Linux-support mailing list