[linux-support] netzprobleme mit 2.6.14 auf alpha

Markus Wernig wernigm at lugbe.ch
Fri Nov 25 10:26:23 CET 2005


-----BEGIN PGP SIGNED MESSAGE-----
Hash: SHA1

Oliver Fuhrer wrote:
> Hallo zäme,
> zu Hause habe ich ein kleines Problem mit einer AlphaStation, auf welcher ein Debian Unstable läuft. Vor einigen Tagen habe ich einen 2.6.14er Kernel selbst kompiliert und installiert. Beim Booten wird jedoch das Modul für die Netzwerkkarte (3c59x) nicht geladen. Bei der Netzwerkkarte handelt es sich um eine 3com 3c905B. Wenn ich das Modul manuell via insmod lade und die Netzkonfiguration neu lade, wird eth0 erkannt und ich komme wieder aufs netz. Kennt jemand von euch dieses Problem und kann mir weiterhelfen?
> Danke schon mal im Voraus.

Hallo Oliver

Wahrscheinlich brauchst du noch einen Eintrag in /etc/modules.conf
(oder /etc/modprobe.conf?), der dem Netzdevice ein Modul zuordnet.
Muesste in etwa so aussehen:
alias 	eth0	3c59x

Danach noch depmod -a ausfuehren, und es sollte klappen.
Natuerlich muss das IF noch int /etc/network/interfaces eingetragen sein.

lg /m
-----BEGIN PGP SIGNATURE-----
Version: GnuPG v1.2.1 (GNU/Linux)

iD8DBQFDhti/8BX/d8pVi/cRApLrAJ9wiM6wLFh4VOOr5p+71kRtbTecBgCg0Cr8
s5XLGIl/RgXbIZ7SJBCSaT0=
=cJi0
-----END PGP SIGNATURE-----



More information about the Linux-support mailing list