[linux-support] falsche Rechte und chmod geht nicht

Markus Wernig markus at wernig.net
Thu Dec 7 17:32:09 CET 2006



Theo Schmidt wrote:

> 
> Der Chip ist vfat formatiert, weshalb hat er überhaupt differenzierte 
> Rechte?

Das ist der Grund, warum du sie nicht setzen kannst: vfat unterstützt 
die Unix-Berechtigungen nicht, Unix muss aber die bits im VFS füllen.
> 

> Weshalb funktioniert chmod auf dem nicht schreibgeschützten Chip nicht?

wegen nicht Unix-Dateisystem.

Das Device ist effektiv dem User zugeordnet, der es mountet (was ja Sinn 
macht)
Vielleicht kannst du mal versuchen, im mount-Befehl uid und gruppe 
mitzugeben, und dann alle User in diese Gruppe zu packen. Gewonnen 
hättest du, wenn du mount noch sagen kannst, dass er per default alle 
Files rwxrwxr-x machen soll, oder so. Hab jetzt aber gerade keine Zeit 
nachzuschauen.

lg /markus


More information about the Linux-support mailing list