[linux-support] Thunderbird ruft falschen Browser auf [solved 2]

Theo Schmidt sus2006 at bluewin.ch
Fri Nov 24 10:22:17 CET 2006


Markus Wernig schrieb:

> ...eine Möglichkeit ist über den Default-Browser von KDE. 
> Firefox trägt sich dort ein, wenn du ihm seine Frage, ob er 
> Default-Browser sein soll, mit ja beantwortest. Die Frage kannst du ihm 
> im Firefox-Preferences-Hauptmenü abgewöhnen.

> Die zweite (von mir vorgezogene) Variante ist der Weg über die 
> Thunderbird-Config. In $HOME/.mozilla-thunderbird/..../prefs.js folgende 
> Einträge:
> 
> user_pref("network.protocol-handler.app.ftp","/usr/bin/firefox");
> user_pref("network.protocol-handler.app.http","/usr/bin/firefox");

Danke, Markus. Somit gibt es in Thunderbird offenbar zwei editierbare 
Config-Dateien: prefs.js und about:config (letzteres aufrufbar bei 
laufendem Thunderbird über Bearbeiten -> Einstellungen -> Erweitert -> 
Konfiguration Bearbeiten, nützt aber in diesem Fall nichts).

Theo Schmidt


More information about the Linux-support mailing list