[linux-support] Grub2 boot auf UEFI mit /root auf LVM

Markus Wernig markus at wernig.net
Wed Nov 14 23:38:05 CET 2012



On 11/10/2012 06:11 PM, Niklaus Hofer wrote:

> Hallo Markus. Ich habe grad' gestern mit einem Kollegen aus dem
> Hackerspace geschrieben der ein solches Setup (mit Gentoo und
> Grub2 ) gemacht hat und bei dem es dann auch nicht gebootet hat.
> Schlussendlich hat er sich dann doch ein initrd gebastelt und da
> hats geklappt.

Ja, so hab ich's jetzt auch gemacht, und jetzt funzt es. Jetzt muss ich
nur noch den Grub2 so weit bearbeiten, dass grub2-mkconfig die richtigen
Optionen für den Dualboot generiert. Out of the Box hat er da bei mir
mächtig Mühe: Unter Ubuntu laufen gelassen, mischt er munter Parameter
der beiden gefundenen Systeme durcheinander, wodurch der Grossteil der
erzeugten Menuentries gar nicht bootet. Unter Gentoo laufen gelassen,
ein ähnliches Bild, deutlich weniger Einträge, aber booten tut nur der
Gentoo-Entry ...

> 
> Eigentlich habe ich das aber auch so verstanden, dass man kein
> initrd mehr braucht. In der Arch Wiki haben sie eine Section
> dazu. In der Beispielconfig da, ist dann aber doch wieder ein
> initrd gelistet *kopf kratz*.
>   https://wiki.archlinux.org/index.php/GRUB2#LVM

Ja, ein Grossteil von Googles Weisheit zu diesem Thema steht tatsächlich
auf den Archlinux-Seiten. Deren Online-Doku scheint auch ganz
ausgezeichnet zu sein.

lg /markus

-- 
Markus Wernig
Unix/Network Security Engineer - CISSP, CCSE
GPG: CA558BF7
http://xfer.ch
---------------------------------------------
Linux User Group Bern - http://lugbe.ch
---------------------------------------------


-------------- next part --------------
A non-text attachment was scrubbed...
Name: smime.p7s
Type: application/pkcs7-signature
Size: 4042 bytes
Desc: S/MIME Cryptographic Signature
URL: <http://maillists.lugbe.ch/pipermail/linux-support/attachments/20121114/6e9c0954/attachment.p7s>


More information about the Linux-support mailing list